Lightpainting Workshop

 

Lightpainting WorkshopLightpainting ist eine faszinierende und vor allem sehr kreative Art zu fotografieren. Es entstehen dabei Bilder, die nur mithilfe einer Kamera sichtbar gemacht werden können. Für den Zuschauer vor Ort ist nicht zu erkennen, was am Ende auf dem Foto zu sehen sein wird.

Ein AHA-Effekt ist somit garantiert, und das Grundprinzip ist schnell erklärt. Man nehme eine Kamera, die in der Lage ist, eine Langzeitbelichtung durchzuführen, ein Stativ, eine mobile Lichtquelle - und schon kann es losgehen. Ab diesem Moment ist nur noch die eigene Kreativität gefragt, die Erstaunliches auf die digitale Leinwand zaubert. Nur eine einzige Grundregel gibt es dabei zu beachten: „Alles auf einer Aufnahme“. Photoshoppen ist unter Lightpaintern verpönt, ansonsten gilt:

NIGHT TIME IS THE RIGHT TIME !

 

Lightpainting Workshop für Einsteiger

Hier werden die Grundprinzipien des Lightpainting vermittelt und in einem ausführlichen praktischen Teil in die Tat umgesetzt. Nach ein bisschen Theorie geht es an die Kameras, um ein paar Beispielbilder aufzunehmen. Anschließend werden die Teilnehmer ihre ersten eigenen Werke in Szene setzen. Bei der Abschlussbesprechung werden Fragen beantwortet und die eben erstellen Bilder analysiert.

Verschiedenste Licht-Tools stehen für die Teilnehmer in ausreichender Menge zur Verfügung.

Was Sie brauchen:

  • DSLR- oder System-Kamera mit BULB-Modus für Langzeitbelichtungen
  • Standard-Zoomobjektiv mit möglicher Weitwinkelbrennweite (min. 28 mm bei Vollformat, entspricht ca. 18 mm an Crop-Kameras)
  • Stativ
  • Kabel- oder Funkauslöser (keine Panik, ein Kabelauslöser ist für unter 10,- € zu bekommen)
  • Eine eigene Taschenlampe
  • Dunkle Kleidung und feste Schuhe

Die Teilnehmer sollten über fotografische Grundkenntnisse verfügen und die Bedienung der eigenen Kamera beherrschen.

Dauer: ca. 4 Stunden

Ort: wetterunabhängige Location in oder um Augsburg

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 10 Fotografen

Kosten: 99,- € pro Person, zahlbar nach der Anmeldung per Vorkasse (Paypal oder Überweisung)

Geschlossene Gruppen und andere Locations können ab 4 Personen gern angefragt werden.

Treffpunkt ist in der Regel eine Stunde vor Sonnenuntergang, daher sind die Sommermonate nur bedingt nutzbar, es sei denn, man scheut sich nicht, eine Nachtschicht einzulegen.

Termine in Kürze an dieser Stelle, bzw. auf Anfrage.

 

Hier einige Beispielbilder:

  • lightpainting_mrr_01
  • lightpainting_mrr_02
  • lightpainting_mrr_03
  • lightpainting_mrr_04
  • lightpainting_mrr_05
  • lightpainting_mrr_06
  • lightpainting_mrr_07
  • lightpainting_mrr_08
  • lightpainting_mrr_09
  • lightpainting_mrr_10
  • lightpainting_mrr_11
  • lightpainting_mrr_12
  • lightpainting_mrr_13
  • lightpainting_mrr_14
  • lightpainting_mrr_15
  • lightpainting_mrr_16
  • lightpainting_mrr_17
  • lightpainting_mrr_18
  • lightpainting_mrr_19
  • lightpainting_mrr_20
  • lightpainting_mrr_21
  • lightpainting_mrr_22
  • lightpainting_mrr_23
  • lightpainting_mrr_25

 

 

Lightpainting-Workshop für Fortgeschrittene

Dieser Workshop richtet sich an ambitionierte Lightpainter, die bereits erste eigene Erfahrungen gesammelt haben. Bei der Abschlussbesprechung werden Fragen beantwortet und die während des Workshops erstellen Bilder analysiert.

Verschiedenste Licht-Tools stehen für die Teilnehmer zur Verfügung. Es dürfen aber selbstverständlich auch eigene Tools mitgebracht und eingesetzt werden.

Folgendes steht auf dem Plan:

  • Locationsuche
  • Vorplanung eines Shootings
  • Techniken zur Wahl des Bildausschnitts im Dunkeln
  • Verschiedene Lightpainting-Techniken und Choreografie vor der Kamera
  • Tipps & Tricks für perfekte Bilder
  • Lichttools und technische Hilfsmittel
  • Verwendung von Umgebungslicht
  • Ausleuchtung einer Location
  • Einsatz von Feuer & Pyrotechnik
  • Umsetzung einer großen Choreografie

Was Sie brauchen:

  • DSLR- oder Systemkamera mit BULB-Modus für Langzeitbelichtungen
  • Standard-Zoomobjektiv mit möglicher Weitwinkelbrennweite (min. 28 mm bei Vollformat)
  • Stativ
  • Kabel- oder Funkauslöser
  • Eine eigene Taschenlampe
  • Dunkle Kleidung und feste Schuhe

Die Teilnehmer sollten über fotografische Grundkenntnisse verfügen, die Bedienung der eigenen Kamera beherrschen und bereits eigene Erfahrungen mit Lightpainting gesammelt haben.

Dauer: mindestens 6 Stunden, maximal bis Sonnenaufgang

Ort: Location im Großraum Augsburg

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8 Fotografen

Kosten: 129,-- € pro Person, zahlbar vor Ort oder per Vorkasse (Paypal oder Überweisung)

Gruppenrabatte ab 4 Personen auf Anfrage.

Treffpunkt ist in der Regel zwei Stunden vor Sonnenuntergang, daher sind die Sommermonate nur bedingt nutzbar, es sei denn, man scheut sich nicht, eine Nachtschicht einzulegen.

Termine in Kürze an dieser Stelle, bzw. auf Anfrage.

MRR logo

 

MRR photography - Michael Röder
Burgfriedenstr. 15

86159 Augsburg
Tel: +49 821 20961569
Mobil: +49 176 32602001
micha.roeder@mrr-photography.de 

whatsapp  WhatsApp: +49 821 20961569

skype  Skype: mrrfoto